Kontakt

Königsstraße 79-81
26802 Moormerland

info@sozialwerk-moormerland.de

04954 9279290

Ein großer Tag für den Kleinen Leuchtturm

Spatenstich für den Kita-Neubau in Neermoor

Die Augen der anwesenden Kinder leuchten. Sie sind gut vorbereitet mit Bauhelmen und Spaten für den Spatenstich und offiziellen Baubeginn ihrer Kindertagesstätte. Auch wenn es für sie völlig normal ist, dass ihr Kindergarten in einem Container beheimatet ist, so ist es doch etwas ganz Besonderes, bei dem Spatenstich ihres Kindergartens dabei zu sein.

Wie alles anfing

Der Kindergarten Kleiner Leuchtturm besteht inzwischen seit gut 3 Jahren in einer 2-gruppigen Containerlösung in Warsingsfehn. Ein Jahr später kam noch eine altersgemischte Gruppe am Eben-Eser dazu. Vergangenes Jahr wuchs der Kleine Leuchtturm um 2 Krippengruppen, die ebenfalls in einer Containerlösung in Warsingsfehn realisiert wurden. Vor etwa 1 1/2 Jahren begannen die Planungen für die Zusammenlegung der Containergruppen in einem Kita-Neubau in Neermoor.

Was wird gebaut?

Im Neubau werden 2 Kindergartengruppen und 3 Krippengruppen in getrennten Bereichen beheimatet sein. Jeder Bereich wird seinen eigenen Bewegungsraum und einen Außenbereich im großzügig angelegten Garten haben. Die Verpflegung wird durch eine eigene moderne Großküche vor Ort sichergestellt. Insgesamt entstehen 45 Plätze für Krippenkinder und 50 Plätze für Kindergartenkinder.

Ein kleines Fest zum Baubeginn

Wir freuen uns, dass wir nun den Baubeginn mit einem kleinen Fest und offiziellen Spatenstich feiern konnten. Bei herrlichstem Wetter haben sich einige Kinder, Abgeordnete der Raiffeisenbank, der beteiligten Behörden und Unternehmen und einige Mitarbeiter des Sozialwerkes auf der Baustelle getroffen und den Baubeginn gefeiert. Es gab einige kurze Reden, viele Fotos und anschließend ein leckeres erfrischendes Buffet und kalte Getränke. Die Kinder haben noch einige gebastelte Leuchttürme in die Baustelle “gesteckt”. So war es allen klar, hier entsteht die neue Kindertagesstätte Kleiner Leuchtturm. Schön, dass so viele der Einladung gefolgt sind und sich auf den Weg zu unserem kleinen Fest gemacht haben. Danke, dass ihr da ward. Wir freuen uns nun auf die spannende Bauzeit und natürlich auf die Fertigstellung und den Umzug.

Hier findet du regelmäßige Updates zur Baustelle.